logo_99_99logo2_99_99kopf_19_01

Kontakt

Stadt Auerbach
Unterer Markt 9
91275 Auerbach
Mail: info(at)auerbach.de

Telefon:   09643-200
Telefax:   09643-2035
Aktuell


02.03.2016 - Höchste Förderung für Auerbach
An 159 Gemeinden in Ober-, Mittel- und Unterfranken sowie der Oberpfalz wurden am gestrigen Montag im Heimatministerium in Nürnberg die Förderbescheide für den Breitbandausbau übergeben. Der höchste Förderbetrag ging dabei an die Stadt Auerbach. Bürgermeister Joachim Neuß konnte aus den Händen von Staatsminister Markus Söder und Staatssekretär Albert Füracker die maximale Fördersumme von 900.000 Euro aus dem Breitband-Ausbauprogramm des Freistaates entgegennehmen.

Damit hat die Stadt Auerbach dieses Förderprogramm optimal ausgeschöpft und der Stadtrat zugleich verdeutlicht, wie wichtig ihm auch der Ausbau der Infrastruktur in den Ortsteilen ist: Die Stadt investiert dafür insgesamt weitere 1,23 Mio. € .

Der Höchstförderbetrag konnte erreicht werden durch eine Kooperation mit der Stadt Pegnitz beim Ausbau des schnellen Internet in Weidlwang. Durch diese interkommunale Zusammenarbeit konnte auch ein weiterer Zuschlag von 50.000 € genutzt werden.

Profitieren werden von diesem Ausbau vor allen die nördlichen Ortsteile des Gemeindegebietes von Gunzendorf bis Ranzenthal, im Westen Michelfeld bis Weidlwang und im Osten Welluck, Nitzlbuch, Sand, Degelsdorf und Zogenreuth. Zudem werden auch die Gewerbegebiete Lohe-Süd und Saaß mit den schnellen Datenleitungen erschlossen.

Nach der Vertragsunterzeichnung mit dem Ausbaupartner NGN Fiber Network AG vor rund einer Woche, stehen nun auch die entsprechenden finanziellen Mittel zur Verfügung um den weiteren Ausbau des Glasfaser-Datennetzes in Auerbach zu starten. Bereits in rund 12 Monaten kann diese schnelle Internet-Anbindung mit 30 bis 100 MBit/s genutzt werden.


Weitere Informationen finden Sie in den Presseinformationen des Staatsministerium der Finanzen für Landesentwicklung und Heimat für die einzelnen Regierungsbezirke:
- Oberpfalz
- Mittelfranken
- Oberfranken
- Unterfranken







zurück zur Gesamt-Übersicht

Startseite|Kontakt|Impressum|Sitemap