logo_99_99logo2_99_99kopf_19_01

Kontakt

Stadt Auerbach
Unterer Markt 9
91275 Auerbach
Mail: info(at)auerbach.de

Telefon:   09643-200
Telefax:   09643-2035

 

Aktuell











26.04.2017 - Landwirtschaftsminister Brunner besucht Hagenohe
Insgesamt 33 Maßnahmen des Projekts boden:ständig in Hagenohe sollen gegen Bodenerosion und Hochwasser wirken. Nach einer rund 2-jährigen Planungsphase wurden in den letzten Monaten die ersten neun davon baulich realisiert. Am vergangenen Freitag besuchte nun Landwirtschaftsminister Brunner Hagenohe, um sich über den aktuellen Projektstand zu informieren.

Im ersten Projektabschnitt wurden seit Herbst letzten Jahres Rück-haltebecken und Dämme geschaffen, Wassergräben neu angelegt, Flurwege erhöht und Wasserdurchlässe gebaut. Die einzelnen Maßnahmen wurden in zahlreichen Planungs- und Gesprächsrunden mit dem Landschaftsarchitekten Fetsch, dem Amt für ländliche Entwicklung und dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten erarbeitet. Neben der Beseitigung von Hochwassergefahren zielt das Projekt auch auf eine ersionsschonende Bodenbewirtschaftung, in der Landwirtschaftsberater Maximilian Graml vom Erzeugerring Oberpfalz die Landwirte umfassend beraten hat. Zwischenfruchtversuche, Mulchsaaten und Anbaumethoden wurden mehrmals vorgeführt und durchgesprochen.

Laut Bürgermeister Neuß sei boden:ständig in Hagenohe kein geradliniger, einfacher Prozess gewesen, aber eine eindrucksvolle Kooperative zwischen Ämtern, der Stadt und insbesondere den Eigentümern und Bewirtschaftern der Flächen. Auch Landwirt-schaftsminister Brunner bestätigte, dass Hagenohe ein Vorzeige-projekt sei: nicht nur wegen dem überzeugenden Wasserrückhalte-konzept, sondern auch durch die unkomplizierte und zielführenden Zusammenarbeit. Erfreulich ist auch, dass die Landwirte nur rund 2,6 Prozent ihrer Nutzfläche für die Baumaßnahmen abtreten mussten. Außerdem betonte er, dass es ohne die Landwirtschaft nicht möglich gewesen wäre, Lösungen für dieses Problem zu finden. Am Ende sollen bis zu 31 000 Kubikmeter Rückhaltevolumen geschaffen werden, wodurch das Wasser dann dosiert und kontrolliert ablaufen soll ohne den Ort zu überschwemmen.

Finanziert wird das Gesamtprojekt mit einer Investitionssumme von rd. 1,87 Euro zu 85 Prozent durch die Initiative boden:ständig des Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Die verbleibenden 15 Prozent trägt die Stadt Auerbach als wertvolle Investition in den Ort, seine Bürgerinnen und Bürger, eine intakte Naturlandschaft und wertvollen Boden als Produktionsfaktor in Hagenohe.



zurück zur Gesamt-Übersicht

Startseite|Kontakt|Impressum|Sitemap