logo_99_99logo2_99_99kopf_19_02

Archiv


02.10.2013 - InfoVeranstaltung zu Flurbereinigung Nitzlbuch
Auch für die Ortsteile Welluck und Nitzlbuch gibt es gute Aussichten auf attraktive Förderungen im Rahmen einer Flurbereinigung und Dorferneuerung. Dies machten in einer Informationsveranstaltung im Gasthaus Schnödt Abteilungsleiter Hans-Peter Schmucker vom Amt für ländliche Entwicklung und Bürgermeister Joachim Neuß deutlich.

Nach der derzeit laufenden Dorferneuerung in Gunzendorf und den geplanten Maßnahmen zur Flurneuordnung und Dorferneuerung in Hagenohe und Ranzenthal dürfen auch die Bürgerinnen und Bürger in Welluck und Nitzlbuch auf attraktive Förderungen hoffen. Für eine Flurbereinigung stellt das Amt für ländliche Entwicklung eine inte-ressante Förderquote von 75 % in Aussicht, um den bislang vor-herrschenden kleinen Flickenteppich neu zu strukturieren und zu landwirtschaftlichen Flächen zu strukturieren, die deutlich wirtschaft-licher zu bearbeiten sind. Damit verbunden könnte auch eine Dorferneuerung in den Ortskernen sein, bei der auch private Maßnahmen mit 30 % gefördert würden.

Aufgrund der langfristigen Planungen dem Amtes für ländliche Entwicklung und den derzeit in Auerbach durchgeführten und für die nächsten Jahren geplanten Maßnahmen, könnte das Projekt Welluck/Nitzlbuch dann ab 2017 umgesetzt werden. Schon Anfang des Jahres hat Bürgermeister Neuß diese Flurbereinigung beim Amt für ländliche Entwicklung eingebracht, um nahtlos die Sanierung der Ortsteile fortführen zu können und dort rechtzeitig in die langfristigen Planungen aufgenommen zu werden.

Leider waren nur wenig Bürgerinnen und Bürger der Einladung zu dieser Infoveranstaltung gefolgt und fühlten sich nicht in der Lage eine zustimmende Entscheidung für die Mehrheit ihrer Mitbürger zu treffen. Daraufhin wurde vereinbart, im kommenden Frühjahr eine weitere Veranstaltung anzubieten, in der dann die Bewohner der betroffenen Ortsteile ihr Interesse an diesem attraktiv geförderten Projekt bekunden sollen.



zurück zur Gesamt-Übersicht

Startseite|Kontakt|Impressum|Sitemap