logo_99_99logo2_99_99kopf_19_02

Archiv


01.01.2014 - Furioser Auftakt ins Jubiläumsjahr
Der Einstieg in unser Jubiläumsjahr ist perfekt gelungen: Etwa 5.000 Besucher wollten sich diesen einzigartigen Event nicht entgehen lassen und feierten fröhlich und friedlich gemeinsam am Unteren Markt - mit DJ Steve K., einer einzigartigen Laser-Show und einem imposanten Feuerwerk.

War der Platz um 22 Uhr noch sehr übersichtlich, drängten sich eine Stunde später bereits Menschenmassen am Unteren Markt. Die Lasershow, in der die Geschichte unserer Stadt erzählt wurde, hat die Besucher dabei ebenso begeistert, wie das eingebundene Feuerwerk.

Zahlreiche Spekulationen gab es auch um die angekündigte Überraschung. Gegen 23:30 Uhr lüftete Bürgermeister Joachim Neuß das Geheimnis und moderierte die neue Hymne für Auerbach an, die mit viel Applaus gleichermaßen staunend wie beeindruckt aufgenommen wurde.

Besonders erfreulich ist, dass diese gemeinsame Feier in einem ausgesprochen harmonischen Rahmen abgelaufen ist und es zu keinerlei unvernünftigen Handlungen oder gar Ausschreitungen kam. Bürgermeister Joachim Neuß zeigt sich beeindruckt: "Ich bin stolz auf unsere Bürgerinnen und Bürger. Nach meiner Information gab es keinerlei negative Erlebnisse in Form von Auseinandersetzungen oder Verletzungen. Auch private Feuerwerkskörper wurden in dem Gedränge nicht gezündet. Ich finde beeindruckend, wie wir wieder einmal bewiesen haben, wie toll wir in Auerbach fröhlich und friedlich feiern können!"

Möglich war dies nur durch eine Vielzahl an Helfern, die in der Silvesternacht den Dienst vor das Feiern stellten. "Ich danke allen von ganzem Herzen, die sich auch in dieser Silvester-Nacht wieder selbstlos eingebracht und für uns gearbeitet haben: den Rettungsdiensten von BRK uns ASB, der Feuerwehr Auerbach und auch unseren Mitarbeiterinnen von Verwaltung und Bauhof. Mein Dank gilt vor allem auch deren Familien, die sicherlich auch gerne den Jahreswechsel gemeinsam gefeiert hätten", so Bürgermeister Joachim Neuß.

Und weiter: "Es war beeindruckend zu erleben, wie routiniert und engagiert diese Feier von allen Helfern umgesetzt wurde. Unser Bauhofteam hat noch bis etwa 5 Uhr morgens gearbeitet, so dass wir am Neujahrstag bereits wieder eine komplett saubere Innenstadt hatten. Das verdient höchsten Respekt und Anerkennung. Herzlichen Dank an das tolle Team!"



zurück zur Gesamt-Übersicht

Startseite|Kontakt|Impressum|Sitemap