logo_99_99logo2_99_99kopf_19_02

Archiv


05.02.2014 - Sonderausstellung
Wie geplant hat der Förderverein museum34 die Sonderausstellung für das erste Halbjahr 2014 aufbereitet. Anlässlich unseres Jubiläumsjahres zur Stadterhebung präsentiert diese Ausstellung eine Retrospektive zu den Stadtjubiläen 650 und 675 Jahre.

Zu sehen sind dabei insbesondere zahlreiche Bilddokumente mit vielen Menschen und interessanten Eindrücken der Stadt vor 25 und 50 Jahren. Darüber hinaus werden einige noch erhaltene Utensilien der Festivitäten gezeigt sowie Trachten die vor 50 Jahren getragen wurden und Sonderausgaben der Tageszeitungen zu den Jubiläumsjahren.

Anstelle einer Vernissage wird die Ausstellung am kommenden Sonntag, 09.02.2014, mit einem langen Museumstag eröffnet,
an dem das Museum von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr durchgehend geöffnet ist. Zu jeder vollen Stunde werden Führungen durch
die Sonderausstellung angeboten.

Konzipiert und realisiert wurde die sehenswerte Sonderschau von unserem Museumsleiter Christian Bauer der von Archivar Hans-Jürgen Kugler und Stadtmarketing-Referent Horst Müller unterstützt wurde. Die Ausstellung wird bis Ende Juni 2014 zu sehen sein. In dieser Zeit wird der Museumsverein auch verschiedene Film-Vorführungen von den damaligen Feierlichkeiten anbieten. Die Termine hierzu werden frühzeitig bekannt gegeben.

Geöffnet ist das Museum zu folgenden Zeiten:
Montag - Freitag: 9 - 17 Uhr
Samstag: 9 - 12 Uhr / Sonntag: 14 - 17 Uhr.

Selbstverständlich ist am kommenden Sonntag auch das Lodes-Museum von 14:00 bis 17:00 Uhr wieder geöffnet und auch dort werden zu jeder vollen Stunde Führungen angeboten. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Museums bereiten derzeit ebenfalls eine Aktualisierung der Ausstellung vor, die am 28.02.2014 im Rahmen einer Vernissage eröffnet werden soll.



zurück zur Gesamt-Übersicht

Startseite|Kontakt|Impressum|Sitemap