logo_99_99logo2_99_99kopf_19_02

Archiv


14.05.2014 - Bürgermedaille für Franz Steubl
Die Bürgermedaille 2013 ging an Franz Steubl, welcher ein großer Förderer unserer Stadt ist und dies auch immer wieder aufs Neue als Vorsitzender des Bad- und Hallenbauvereins beweist. Wie wichtig solche Leute für die Stadt Auerbach sind, brachte Bürgermeister Neuß in seiner Rede am Dienstag Abend zum Ausdruck.

„Wenn man ihm für seine bereitwillige, ehrenamtliche Arbeit dankt, sagt er immer das Gleiche: „Du weißt doch: wir arbeiten ja für die Stadt.“ Dieser Satz ist aus zweifacher Sicht bemerkenswert. Zum einen, weil er damit persönliches Lob gleich an die gesamte Gruppe weitergibt, zum anderen weil er seine Aufgabe inhaltlich wirklich so definiert. Und das sogar in vielfachen Funktionen. Dabei sucht sich Franz Steubl nicht gerade die leichtesten Projekte aus. Was er anpackt, sind in der Regel die großen Brocken und manchmal hat man den Eindruck, gerade dann, wenn etwas unmöglich erscheint, spornt das unseren Franz ganz besonders an.

Seit 25 Jahren können wir auf die Badgesellschaft der zweiten Generation bauen und von Anfang an gehörte Franz Steubl zum Führungsteam. Seit 1999 geht er sogar voran. Mit ungebrochener Tatkraft und anhaltender Leidenschaft! Und immer mit dem Ziel im Blick, unser Freibad noch attraktiver zu machen. Die Anlage des Beach-Volleyballfeldes, der Kauf von Liegen und die Vergrößerung der Liegeflächen am Becken, die WC-Anlage im Mutter-Kind-Bereich oder das Sonnensegel für unser Kinderbecken, sind nur einige Beispiele für die hilfreiche Unterstützung des Vereins unter Federführung von Franz Steubl.

Man könnte meinen, du machst Ehrenamt professionell. Dabei wissen wir alle, dass du im Hauptberuf ein erfolgreicher Unternehmer und wertvoller Arbeitgeber in Auerbach bist. Und auch in dieser Funktion hast du immer ein offenes Ohr, wenn es um die Frage nach Unter-stützung geht. Für mich war ein Erlebnis besonders bemerkenswert: Als ich dich 2008 wegen einer Spende von 10.000 € für unseren Brunnen gefragt habe, hast du keine Zehntelsekunde gezögert und mir wie aus der Pistole geschossen zugesagt: „Da bin i dabei!“

Lieber Franz du bist ein Auerbacher von Kopf bis Fuß. Einer der in sein Auerbach wirklich verliebt ist. Du bist einer der erkennt, anerkennt und fördert anstatt Dinge schlecht zu reden und Probleme zu schüren. Du packst an und unterstützt, wo Förderung Sinn macht. Deshalb bist du ein Vorbild in unserer Stadt und deshalb hat dir der Stadtrat in seiner Sitzung am 19. Februar dieses Jahres als Dank einstimmig die Bürgermedaille 2013 zugesprochen. Ich freue mich, dass ich Dir diese Auszeichnung jetzt überreichen darf und danke dir auch ganz persönlich recht herzlich für unsere hervorragende Zusammenarbeit!“



zurück zur Gesamt-Übersicht

Startseite|Kontakt|Impressum|Sitemap