logo_99_99logo2_99_99kopf_19_02

Archiv


17.08.2015 - Gruselkomödie beim theater.sommer
Am kommenden Samstag, 22. August, gastiert erneut Markus Veith von der Landesbühne Oberfranken in Auerbach. Schon seine Vorstellung „Eulenspiegels Enkel“ im Mai fand großen Anklang.
Sicher wird er auch mit der Gruselkomödie „Einst um eine Mittnacht“, nach Edgar Allan Poe, im Rahmen des theater.sommer erneut mit einem Solotheater begeistern.

Ursprünglich war die Aufführung im Innenhof des Bürgerhauses geplant. Aufgrund der erforderlichen Größe der Bühne wird diese Aufführung in das Foyer der Helmut-Ott-Halle verlegt.

Ganz sicher wird dieser Theaterabend wiederum ein eindrucksvolles Erlebnis. Dafür garantiert der herausragende Schauspieler Markus Veith und natürlich der einzigartige Autor: Edgar Allan Poe. Schon
der Name verursacht Schauerstimmung und Gänsehaut, erinnert
an lebendig Begrabene, an alte Gemäuer, die in stürmischer Nacht
im Moor versinken, an dröhnenden Herzschlag unter den Fußbodendielen und natürlich an den Raben, der im Gedicht sein „Nimmermehr“ krächzt. Dieser düstere Vogel selbst ist es, der das Publikum auf humorvollgruselige Art in beklemmende Sphären entführt ... Und es hebt sich aus dem Schatten, von dem Estrich dumpf und schwer, jede Seele - nimmermehr...

Karten gibt es für 12 € bei den Vorverkaufsstellen Marhabu, Kleefeldt, den drei örtlichen Banken sowie im Rathaus (Einwohnermeldeamt). Für Kurzentschlossene sind selbstverständlich auch an der Abendkasse noch Karten zum Preis von 14 € erhältlich.



zurück zur Gesamt-Übersicht

Startseite|Kontakt|Impressum|Sitemap