logo_99_99logo2_99_99kopf_19_02

Archiv


18.04.2016 - Festplatz wird zum Baugebiet
Mit dem künftigen Baugebiet „Festplatz“ bietet die Stadt Auerbach Bauinteressenten neue, attraktive Wohnbauflächen in hervorragender Lage zur Innenstadt. Ein bindender Bebauungsplan bietet ausreichend Freiräume für die Errichtung von ein– und zweigeschossigen Wohnhäusern in vielfältigen, zeitgemäßen Baustilen. Die 16 Parzellen mit einer Größe von etwa 560 bis 850 m² werden 2017 erschlossen und sind ab Mitte kommenden Jahres bebaubar. Reservierungen sind aber schon jetzt möglich.

Durch die Umstrukturierung des derzeitigen Festplatzes in ein Wohnbaugebiet gelingt ein innerstädtischer Lückenschluss, der die Wohngebiete an der Bergknappen‐ und Wiesenstraße miteinander verbindet. Aus der innerstädtischen Brachfläche werden damit attraktive Bauplätze ‐ mit ausgesprochen kurzen Wegen in die Innenstadt. Dabei wird die gesamte Fläche effizient genutzt und platzsparend in vier Blockeinheiten strukturiert: jeweils vier Bauparzellen werden durch Stichstraßen über die Hopfenoher Straße erschlossen. Die im Plan dargestellten Wohngebäude sind lediglich beispielhaft skizziert. Alle Häuser sind innerhalb der blauen Linien frei platzierbar, die Garagen können innerhalb der rot linierten Flächen erstellt werden. Mit der Erschließung dieses Baugebietes wird auch die Hopfenoher Straße saniert und künftig in gerader Linie zur Bahnhofstraße geführt. Des Weiteren quert ein Fußweg das Baugebiet und verbindet den Keltenweg mit der Glückaufstraße.

Reservierungen werden ab sofort bei Herrn Lindner, Tel. 09643-2031 entgegengenommen.

Mit Klick auf das pdf-Symbol können Sie sich den Parzellenplan genauer ansehen.

     



zurück zur Gesamt-Übersicht

Startseite|Kontakt|Impressum|Sitemap