logo_99_99logo2_99_99kopf_19_02

Archiv


28.10.2013 - Ausbau der AS 43
Im Zuge des Ausbaus der AS 43 soll die Leichtigkeit des Verkehrs und zugleich auch die Verkehrssicherheit auf der vielbefahrenen Straße verbessert werden. Aus diesem Grund wird nicht nur die Fahrbahn auf 6,50 m verbreitert, sondern auch die Kuppe vor Ohrenbach auf eine Länge von 200 m bis zu 55 cm abgetragen. Der Geh- und Radweg wird geländenah entlang der Kreisstraße geführt.

Durch die Kuppenabtragung, die Bankettverbreiterung und dem neuen Entwässerungsgraben östlich der AS 43, wurde die Fernleitungsüberdeckung derart reduziert, dass eine Tieferlegung der Wasserleitung unvermeidbar war.

Die größten Erdbewegungen und auch die Tieferlegung der Wasserleitung sind bereits ausgeführt. Bis zum 06.12.2013 wird die Firma Rädlinger mit Hochdruck weiterarbeiten, um dann die Straße über die Wintermonate für den Verkehr freizugeben. Die Rest-arbeiten beginnen voraussichtlich, je nach Witterung, im März 2014. Eine Vollsperrung wird dann nur noch tageweise bei Asphaltierungs-arbeiten notwendig sein.



zurück zur Gesamt-Übersicht

Startseite|Kontakt|Impressum|Sitemap