logo_99_99logo2_99_99kopf_19_02

Archiv


11.10.2019 - Das Giftmobil kommt
Am 22.10. können an verschiedenen Orten im Auerbacher Stadtgebiet wieder Problemabfälle aus Haushaltungen abgegeben werden. Das sog. "Giftmobil" steht zu nachstehenden Zeiten an folgenden Plätzen bereit:

8:00 - 8:30 Uhr Gunzendorf, Feuerwehrhaus
9:00 - 9:30 Uhr Michelfeld, Parkplatz Gasthaus "Schenk"
10:00 - 11:00 Uhr Auerbach, Place de Laneuveville
11:15 - 11:30 Uhr Nitzlbuch, Betriebshof Fa. Cermak
12:30 - 12:45 Uhr Ranna, Carl-Bauer-Straße

Problemabfälle, die auch in kleinen Mengen nicht in den Hausmüll gehören sind: Reste von Pflanzenschutz- und Schädlings-bekämpfungsmitteln, lösemittelhaltige Abfälle, Altfarben und Lacke (soweit nicht eingetrocknet), Desinfektionsmittel, Holzschutzmittel, Laborchemikalien und Gifte, Abfälle mit Quecksilber, Säuren, Laugen, Bremsflüssigkeiten, Batterien, Reinigungsmittel, Fotochemikalien, Ölfilter, Halonfeuerlöscher.

Nicht angenommen werden: Leergebinde (z.B. Spritzmittel- oder Ölkanister), Altöl (Rücknahmepflicht durch den Handel), Eingetrocknete Farbreste und Dispersionsfarben (Restmüll). Ebenso müssen auch Altbatterien bei den Verkaufsstellen zurückgegeben werden! Leuchtstoffröhren können kostenlos auf allen Wertstoffhöfen abgegeben werden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Amt für Abfallwirtschaft
Tel.: 09621/39-147 oder 39-307



zurück zur Gesamt-Übersicht
Suche

Aktuelles zum
Corona-Virus




Veranstaltungen



Schnellnavigation

ÖFFNUNGSZEITEN
Notrufe
Stadtverwaltung A - Z
Bürgernetzwerk
Buslinienkarte
Stadtplan
Anreise
Wetter
Links


Startseite|Kontakt|Impressum|Datenschutz|Sitemap