logo_99_99logo2_99_99kopf_19_02

Archiv


17.10.2019 - Spendenübergabe an die Caritas-Sozialstation
Im Januar diesen Jahres zog die Caritas-Sozialstation in Auerbach in ihre neuen Räumlichkeiten im Kolpinghaus. Derzeit noch unter dem Dach der Sozialstation Pegnitz ist mittelfristig auch für Auerbach die Eigenständigkeit angestrebt. Schon jetzt ist die neue Einrichtung aber eine Bereicherung der gesundheitlichen Versorgung und des Pflegeangebotes in Auerbach, wie Erster Bürgermeister Joachim Neuß erfreut bestätigt.

Zur Unterstützung der wertvollen Arbeit konnten die Leiterin der Sozialstation, Eugenia Leipelt und Bozena Schiepert, Geschäftsführerin des Caritasverbandes Bayreuth, nun eine Spende von 1500 Euro von der Sparkasse entgegennehmen, welche auf Vorschlag von Bürgermeister Neuß erfolgte.

Josef Pflaum, Vorstandsvorsitzender der Vereinigten Sparkassen Eschenbach Neustadt/WN Vohenstrauß, überreichte zusammen mit dem Filialdirektor der Sparkasse Auerbach, Thomas Neukam und Ersten Bürgermeister Joachim Neuß den Scheck in den Räumen der Caritas-Sozialstation im Kolpinghaus. Die Einrichtung beschäftigt derzeit 15 Mitarbeiter und bietet Betreuung und Hilfe sowohl im pflegerischen als auch im hauswirtschaftlichen Bereich an.


Im Bild v.l.: Josef Pflaum, Vorstandsvorsitzender der Vereinigten Sparkassen, Eugenia Leipelt, Leiterin der Caritas-Sozialstation Auerbach, Bozena Schiepert, Geschäftsführerin des Caritasverbandes Bayreuth, Erster Bürgermeister Joachim Neuß und Thomas Neukam, Filialdirektor der Sparkassenfiliale Auerbach



zurück zur Gesamt-Übersicht
Suche

Aktuelles zum
Corona-Virus




Veranstaltungen



Schnellnavigation

ÖFFNUNGSZEITEN
Notrufe
Stadtverwaltung A - Z
Bürgernetzwerk
Buslinienkarte
Stadtplan
Anreise
Wetter
Links


Startseite|Kontakt|Impressum|Datenschutz|Sitemap