logo_99_99logo2_99_99kopf_19_02

Archiv


17.01.2022 - Regionalbudget der FrankenPfalz
Bis 27.02.2022 besteht die Möglichkeit, beim AG FrankenPfalz e.V. Förderanfragen für Kleinprojekte im Rahmen des Regionalbudgets 2022 einzureichen. Unterstützt wird insbesondere das ehrenamtliche Engagement von Vereinen und Verbänden.

Förderfähig sind Projekte,
- deren Gesamtkosten (netto, abzgl. Preisnachlässe) 20.000 Euro nicht überschreiten.
- mit deren Durchführung noch nicht begonnen wurde.
- von juristischen und natürlichen Personen sowie Personengesellschaften.
- welche folgende Ziele des Handlungskonzeptes der FrankenPfalz verfolgen:
-> Die interkommunale Zusammenarbeit auf verschiedenen Ebenen verstetigen und erweitern,
-> den Kooperationsraum als attraktiven Arbeits- und Lebensraum erhalten und weiterentwickeln,
-> die Region mit ihren wunderschönen Landschaften und attraktiven Sport-/Freizeit- und Tourismusangeboten pflegen und nachhaltig ausbauen.
- welche beispielsweise nachstehenden Bereichen zugeordnet werden können:
-> Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements,
-> Begleitung von Veränderungsprozessen auf örtlicher Ebene,
-> Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit,
-> Verbesserung der Lebensverhältnisse der ländlichen Bevölkerung,
-> Umsetzung von dem ländlichen Charakter angepassten Infrastrukturmaßnahmen,
-> Sicherung und Verbesserung der Grundversorgung der ländlichen Bevölkerung.

Es erfolgt eine Bezuschussung mit bis zu 80 % bzw. mit maximal 10.000 EUR. Die restlichen Projektkosten sind vom Projektträger zu übernehmen. Kleinprojekte mit einem Zuwendungsbedarf unter 500 EUR werden nicht gefördert. Der Projektträger muss in Vorkasse gehen. Die Auszahlung der Gelder erfolgt am Ende des laufenden Jahres oder Anfang des Folgejahres. Ein Anspruch auf Gewährung einer Zuwendung besteht nicht.

Die Projektanfragen werden im Rahmen eines Entscheidungsgremiums des AG FrankenPfalz e.V. aufgrund festgelegter Kriterien bewertet. Zu den für das Regionalbudget ausgewählten Projekten ist zwischen dem Projektträger und dem AG FrankenPfalz e.V. ein privatrechtlicher Vertrag zu schließen, der alle Projektmodalitäten enthält.

Die Projekte sind bis 20.09.2022 abzuschließen und abzurechnen, sodass bis zum 01.10.2022 der geforderte Durchführungsnachweis mit allen erforderlichen Unterlagen beim AG FrankenPfalz e.V. eingereicht werden kann.

Weiterführende Informationen sowie alle notwendigen Unterlagen finden Sie unter www.frankenpfalz.de. Sollten nach Sichtung der Informationen und Unterlagen auf der Internetseite Fragen bestehen, können Sie sich gerne an das Büro des AG FrankenPfalz e.V. (Tel. 09643-3009090, mail: info@frankenpfalz.de) wenden.



zurück zur Gesamt-Übersicht
Suche

Ukraine-Hilfe



Aktuelles zum
Corona-Virus




Veranstaltungen



 

Schnellnavigation

ÖFFNUNGSZEITEN
Notrufe
Stadtverwaltung A - Z
Bekanntmachungen
Buslinienkarte
Stadtplan
Anreise
Wetter
Links


Startseite|Kontakt|Impressum|Datenschutz|Sitemap